Betriebliche

Gesundheitsförderung

 

 

 

„Der PC ebnet der Kurzsichtigkeit den Weg“

 

Naharbeit erhöht das Risiko für Myopie / Fieberhafte Suche nach Möglichkeiten zur Prävention und Therapie

 

Der Computer öffnet zwar das Tor zur großen weiten Welt, aber er kann auch das Blickfeld vernebeln. Denn sein Siegeszug ist ein wichtiger Grund dafür, warum sich die Kurzsichtigkeit in den Industrieländern ausbreitet wie eine Epidemie….
(Ärzte Zeitung vom 31.05.2005)

 

 

Visuelle Leistung nimmt im Berufsalltag stetig zu. Trotz gut eingestellter Korrektur mit Brille oder Kontaktlinse ist das visuelle System durch die andauernde Naharbeit jedoch schnell überlastet und macht sich durch die sogenannten asthenopischen Beschwerden wie trockene Augen, Konzentrationsstörungen, sehbedingte Kopfschmerzen, Nackenschmerzen und schnelle Ermüdung bemerkbar.

 

Kleine Tests bei decken Problematiken und Defizite auf und wirksame Übungen verbessern die Leistungsfähigkeit des visuellen Systems.

 

Energie die benötigt wurde um das visuelle System auf einem arbeitsfähigen Niveau zu halten, wird frei für übergeordnetet Tätigkeiten. 

 

 

Bei dem Ziel, die Belastung auf ein Minimum zu reduzieren und die Qualität des Sehens von der Reizaufnahme über die Verarbeitung im Gehirn bis zur Reaktion auf die Information zu verbessern, helfe ich Ihnen gerne mit Workshops, Sehparcours und/oder Sehstreßmessungen.

 

 

Eine erfolgreiche Zukunft beginnt mit gesunden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

 

Gerne gestalte ich Ihren betrieblichen Gesundheitstag 'Thema Auge' z. B. mit Workshops, einem Sehparcours oder einem Riesenmodell mit. Gerne biete ich Ihnen ein flexibles, auf Ihre Firma zugeschnittenes Konzept. Ich freue ich auf Ihre Nachricht.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt