Seh- und Visualtraining

 

 

Oft bekommen wir Adleraugen bescheinigt. Besteht aber trotz fachärztlicher Einstellung der optimalen Sehstärke ein funktioneller Sehfehler, d.h. ein Missverständnis zwischen den einzelnen Augenfunktionen kann es zu uneindeutigen Bildern oder gar Doppelbildern kommen.

 

Häufig sind die Beschwerden wie 

- Augenbrennen

- Kopfschmerzen

- trockenen Augen

- nachlassender Konzentration

- Licht-/Blendeempfindlichkeit und

- geistige und körperlichen Erschöpfung

durch eine Brille oder Kontaktlinse nicht zu beheben.

 

Hier kann ein Visualtraining die Basis der Augenfunktionen stärken und Defizite können ausgeglichen werden.  Langfristig erreichen sie eine Stabilisierung und Optimierung der Sehfähigkeit, ein 'bewußteres Sehen' und eine Verbesserung der Sehqualität.

 

Visualtraining in der Schule

 

Eine effektive visuelle Wahrnehmung ist eine wesentliche Voraussetzung für die Entwicklung und schulische Leistung eines Kindes. Lesen sie bitte auch die Informationen zur neuromotorischen Entwicklungsförderung.

 

Gesundes Sehen am Bildschirmarbeitsplatz

 

Die meisten Tägigkeiten werden heute am Bildschirm ausgeführt. Ebenso ermöglichen uns die modernen Geräte auch in der Freizeit uns immer und überall zu informieren, zu unterhalten, zu arbeiten oder online zu sein. Dies bedeutet für die Augen einen ungewohnten Dauereinsatz. Sie sind überlastet und machen sich mit den sogenannten oben erwähnten 'asthenopischen Beschwerden' bemerkbar. Auch hier kann ein Sehtraining Entlastung bringen. 

 

 

Visuelle Rehabilitation bei Gesichtsfeldausfällen, Augenentzündungen und ähnlichen Erkrankungen 

 

Neue Erkenntnisse bestätigen jetzt auch die Unterstützung der schulmedizinischen Maßnahmen mit einem entsprechenden Sehtraining bei Makuladegeneration, Grauer Star, Grüner Star und neurologisch bedingten Ausfällen.

 

Das Seh- und Visualtraining dient hier selbstverständlich der Prävention und ersetzt in keiner Weise die Diagnose und Behandlung durch den Arzt oder Optiker.

 

Sportvisiontraining

 

Ca. 80-90% aller Entscheidungen im Sport werden aufgrund visueller Informationen getroffen. Das visuelle Training spielt mittlerweile auch in Deutschland eine große Rolle.

www.dynamic-eye.de 

 

Sehen kann man lernen - Sehen muss man lernen

 

 

 Gerne können Sie sich über den nachfolgenden Link ein Video zur allgemeinen Gesundheit anschauen

 

 

 

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt